02151- 78 88 441
info@ein-ohr-fuer-tiere.de

Heilpilze

Mykotherapie (Heilpilze)

Leistungen

bild02

Mykotherapie (Heilpilze)

Die Mykotherapie, das Heilen mit Pilzen, ist ein sehr altes und bewährtes Naturheilverfahren. Der Ursprung liegt vor allem in der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM).

Hier wurden und werden Heilpilze seit vielen Jahrhunderten zur Behandlung vieler Krankheiten erfolgreich eingesetzt.

Es stehen vor allem zwei Aspekte im Vordergrund der Mykotherapie. Sie betrachtet das Tier als Ganzes (Körper, Geist und Seele) und möchte nicht nur die Symptome, sondern auch die Ursachen einer Erkrankung erkennen und heilen. Zahlreiche wissenschaftliche Studien haben die Wirkung der Heilpilze belegt.

Heilpilze sind reine natürliche Heilmittel und haben keine Nebenwirkungen. Deshalb eignen sie sich besonders gut zur Vorbeugung. Man kann sie bedenkenlos über einen längeren Zeitraum täglich zu sich nehmen.

Sie sind reich an Vitaminen, Mineralien, Spurenelementen und Aminosäuren und haben sich bei vielen Krankheiten bewährt. Darunter zählen unter anderem Krebserkrankungen, Allergien, Diabetes und Magen-Darm-Erkrankungen. Zudem unterstützen die Heilpilze die Entgiftung sowie die Immunabwehr des Körpers.

Die Heilpilze werden individuell, je nach Ursache der Erkrankung, für Ihr Tier eingesetzt.

Zur Darreichung gibt es die verschiedenen Heilpilze als Tabletten, Pulver und Kapseln.

Besonders bewährt haben sich die biologischen Heilpilze, die von dem Unternehmen MycoVital Gesundheits GmbH in Deutschland hergestellt werden.

Über einen Klick auf folgendes Banner gelangen Sie direkt zum Shop von MycoVital:

Mykotherapie (Heilpilze) von Mycovital

 

Vereinbaren Sie hier einen Termin: Link