02151- 78 88 441
info@ein-ohr-fuer-tiere.de

Tierkommunikation

Tierkommunikation

Leistungen

Fotolia_100573313

Tierkommunikation

Unter Tierkommunikation versteht man den Austausch mit Tieren auf dem telepathischen Weg.

Eigentlich sprechen unsere Tiere ständig zu uns, nur leider müssen wir um sie zu verstehen ZUHÖREN. Das gelingt uns jedoch leider selten im Alltag. Dabei wäre es so wichtig, da Tiere Situationen und Verhalten oft aus einem anderen Blickwinkel als wir Menschen sehen. Zahlreiche Probleme zwischen dem Mensch und dem Tier wären so vermeidbar.

Was ist Telepathie?

Telepathie ist die Fähigkeit Gedanken, Gefühle und Bilder eines anderen Lebewesens wahrzunehmen. Die eigenen herkömmlichen fünf Sinne (sehen, hören, riechen, schmecken, fühlen) werden hierzu nicht benutzt. Sowohl im Raum als auch in der Zeit kennt Telepathie keine Grenzen. Es ist unwichtig, ob die beteiligten Lebewesen gleicher oder unterschiedlicher Art sind und wo sie sich aufhalten.

So ist es auch anhand eines Fotos möglich mit dem Tier Kontakt aufzunehmen. Neben dem Foto des Tieres wird noch sein Name, sein Alter, sein Geschlecht sowie sein Aufenthaltsort benötigt.
Über unsere medialen Sinne (hellsehen, hellhören, hellriechen, hellschmecken, hellfühlen) können wir Informationen, die uns das Tier zukommen lässt, empfangen.

Was kann Tierkommunikation?

  • kann bei Krankheiten Hinweise liefern
  • bietet einen Austausch von Gefühlen und Gedanken
  • kann Verständnis bei Verhaltensauffälligkeiten und Situationen liefern
  • kann Wünsche des Tieres erfragen
  • das Abschied nehmen kann erleichtert werden

Ziel ist, dass der Mensch und sein Tier liebevoll zusammenarbeiten, um positive Veränderungen herbei zu führen. Tiere sind eigenständige Lebewesen und haben eine eigene Persönlichkeit. Diese gilt es zu also beachten und zu schätzen.

Vermisste Tiere

Tierkommunikation kann dabei helfen ein vermisstes Tier wieder zu finden. Der Erfolg hängt maßgeblich von den Gründen ab, warum das Tier weggelaufen ist. Schaut der Tierbesitzer näher auf die Gründe und ist er anschließend zur positiven Veränderung bereit, kehren viele Tiere auch wieder zurück.

Was kann Tierkommunikation nicht?

  • rassespezifische Eigenheiten oder Instinkte ändern
  • ersetzt keine tierärztliche und/oder naturheilkundliche Diagnose und Therapie

 

Vereinbaren Sie hier einen Termin: Link